YAMAGUCHI

Eine Rundum-Erfahrung von Yamaguchi, einem reizvollem Gebiet im Westen Japans, das bis jetzt nicht bekannt ist

Erleben Sie die Stadt Yamaguchi, reich an Kultur
Die Präfektur Yamaguchi ist der wahre Geheimtipp
Westjapans: Obwohl die Region Yamaguchi bis vor kurzem weit von den
Touristenströmen entfernt war, hat sie in vielen historischen Perioden Japans
eine wichtige Rolle gespielt und war sowohl ein kultureller Zufluchtsort während
der Samurai-Zeit als auch Katalysator des Modernisierungsprozesses Japans im
späten 19. Jahrhundert. Schließen Sie sich heute einem lokalen Führer an und besuchen Sie
die atemberaubenden Tempel und Schreine der Stadt Yamaguchi. Sie konkurrieren mit denen in Kyoto in Bezug auf Schönheit und
architektonischen Wert und befinden sich in einer friedlichen und ruhigen
Atmosphäre, noch immer von Besuchern unberührt. Tauchen Sie tiefer in die örtliche Kultur ein, indem Sie die lokale
Kimono-Kultur, das ziemlich einzigartige und etwas überraschende lokale Gericht
„Kawaraya Soba“ (Soba auf einem Dachziegel!), sowie lokale japanische Süßwaren
und Sake erkunden! Ein Rundum- Erlebnis von Yamaguchi!
Was Sie erleben werden
Beeindruckende Tempel und Landschaften

Geführt von einem Einheimischen besuchen
Sie einige der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt Yamaguchi,
darunter den Rurikoji-Tempel: Mit seiner 5-stöckigen Pagode ist er ein
Meilenstein der japanischen Architektur aus dem Mittelalter. Ein Muss für Liebhaber des alten Japan!

Luxuriöses Kimono-Erlebnis

Probieren Sie einen wunderschönen Kimono
Ihrer Wahl am exklusiven Schauplatz von „Saikotei“, das in der ersten Hälfte
des 20. Jahrhunderts DAS luxuriöse Restaurant der japanischen politischen Elite
war.

Tea-Time und kulturelle Erfahrung in einer feinen Konditorei

Besuchen Sie ein gemütliches
traditionelles japanisches Süßwaren-Teehaus, in dem diese verfeinerte
japanische Tradition auf die bekannte japanische Gastfreundschaft trifft. Machen Sie Ihre eigenen Süßwaren in einem einfachen und
unterhaltsamen Workshop und genießen Sie Ihre handgemachten Süßigkeiten
zusammen mit lokalem Tee oder, falls Sie das vorziehen, einem der vielen
Getränke auf Kaffeebasis. Sie können Ihre Tour auch beenden, indem Sie eine Auswahl des
lokalen Sake in einer modernen Bar im japanischen Stil probieren, in der
Getränke serviert werden, während sich ihre Füße im heißen Wasser der örtlichen
Onsen entspannen.