HYOGO

Erfahren Sie bei unserem Hyogo Tamba-Sasayama-Rundgang mehr über die indigene Kultur, die in abgelegenen Berggebieten genährt wurde.

Treffen Sie Einheimische und genießen Sie die traditionelle Kultur durch örtlichen Sake und Tamba-Yaki-Keramik
Die Stadt Tamba-Sasayama liegt im mittleren östlichen Teil der Präfektur Hyogo, anderthalb Stunden mit dem Zug von Osaka und Kobe entfernt. Die Stadt ist von allen Seiten von Bergen umgeben und hat in ihrer natürlichen Umgebung eine einzigartige Kultur gepflegt. Tamba-Sasayama ist eine im 17. Jahrhundert gegründete Burgstadt, deren ursprüngliches Stadtbild bis heute erhalten geblieben ist. Traditionelle Kultur wie Sake und Keramik wurde ebenfalls von Generation zu Generation weitergegeben, und Besucher können eine Vielzahl traditioneller Erlebnisse genießen. Man sagt, dass die Wertschätzung für traditionelles Handwerk und Kunst von der Kultur von Kyoto im Südosten beeinflusst wird. Auf dieser Tour besuchen Sie die Orte, an denen Sie die Kultur von Tamba-Sasayama und das Leben seiner Bewohner spüren können. In der Burgstadt rund um die Burg Sasayama ist die traditionelle Architektur wie Häuser, in denen Samurai lebten, und Kaufmannshäuser mit jahrhundertealter Geschichte erhalten. Sie können in diese historischen Gebäude gehen und den Lebensstil der Vergangenheit erleben. Besuchen Sie auch die Tamba Toji Sake Brewery Memorial Hall, in der Sie mehr über das Sake-Brauen erfahren, und die Homei Shuzo Sake Brewery, in der Sie verschiedene Arten von Sake probieren und die Geschmacksunterschiede genießen können, die sich aus den verwendeten Brautechniken ergeben. In der Stadt gibt es auch ein Töpfermuseum, das traditionelle japanische Kunst und Handwerkskunst zeigt, sowie Restaurants und japanische Süßwarengeschäfte, in denen Sie die lokalen Spezialitäten probieren können. Werfen Sie einen Blick auf eine andere Seite Japans in einem Bergdorf, in dem die Zeit gemächlich verstreicht.
Was Sie erleben werden
Die alten Straßen mit mehr als 400 Jahren Geschichte versetzen Sie in die Vergangenheit.

In der Vergangenheit lebten viele Samurai in der Gegend von Tamba-Sasayama. Hier können Sie durch die Burg mit ihrer prächtigen Holzarchitektur und die von Samurai-Residenzen gesäumte Burgstadt schlendern. In diesen Residenzen finden Sie Rüstungen, Kimonos und andere alltägliche Dinge der Zeit, so dass Sie das Gefühl haben, in die Zeit der Samurai zurückversetzt zu sein.

Sie können Gerichte essen, einzigartig in Tamba-Sasayama, wie süße schwarze Sojabohnen, Wildschweinfleisch und Makrelensushi.

In der Nikai-machi-Straße, der Hauptstraße der Burgstadt, können Sie ein Mittagessen mit lokalen Spezialitäten genießen. Während der Tour bringt Sie unser Guide zu, aus den vielen Geschäften sorgfältig ausgewählten, Orten. Eines der am meisten empfohlenen Gerichte ist das "Kuromame Gozen", bei dem es sich um aromatisierte schwarze Tamba-Bohnen handelt. Genießen Sie ein lokales Mittagessen, das nur hier zu finden ist!

Genießen Sie viele Variationen von Sake in einer Verkostung in einer Sake-Brauerei, die seit über 200 Jahren in Betrieb ist.

Einer der Höhepunkte der Tour ist der Besuch einer Sake-Brauerei, die seit über 200 Jahren im Geschäft ist. Nach der Tour können Sie den verschiedenen Sake-Geschmack probieren, der sich aus der Vielfalt der verwendeten Brautechniken ergibt. Ein einzigartiger Sake aus lokal angebauten schwarzen Sojabohnen und Maronen kann ebenfalls gekauft werden. Dies ist ein großartiger Ort, um ein paar Souvenirs zu kaufen. Unser Guide erklärt Ihnen den Vorgang sorgfältig und selbst Gäste, die mit alkoholischen Getränken nicht vertraut sind, können die Erfahrung in vollen Zügen genießen.