HIROSHIMA

Asageshiki

Asageshiki: Wandertour am frühen Morgen mit einem spektakulären Ausblick vom Berg Futaba und Frühstück aus Hiroshima
Besteigen Sie in der frischen Morgenluft zusammen mit einem lokalen Reiseleiter nur etwa zehn Minuten zu Fuß vom Bahnhof Hiroshima entfernt den Futaba, einen Berg, der von einem heiligen Urwald bedeckt ist und eine lange Geschichte mit der Burgstadt Hiroshima teilt. Kommen Sie bei einem Spaziergang durch den Wald mit der Natur in Berührung und genießen Sie vom Gipfel des Berges einen spektakulären Ausblick auf das Seto-Binnenmeer und die Insel Miyajima. Lauschen Sie mit einem Panoramablick über die Stadt der Geschichte des Wiederaufbaus von Hiroshima. Anschließend gibt es ein Original-Bentō von Asageshiki mit lokalen Zutaten aus Hiroshima und Ihr Reiseleiter führt eine traditionelle Teezeremonie durch. Genießen Sie in dieser einzigartigen Umgebung einen entspannten Start in den Tag.
Zur Verbesserung der Sicherheit von Besuchern und zum Schutz der Natur des Futaba trägt diese Tour zusammen mit ehrenamtlichen Helfern zur Instandhaltung der Bergwege bei. 5 % der Teilnahmegebühr an der Tour werden an den Futaba gespendet, um dadurch seine fortwährende Entwicklung und regenerativen Tourismus zu fördern.
Was Sie erleben werden
I. Bewundern Sie die erhabene und elegante Architektur des geschichtsträchtigen Hiroshima Tōshō-gū

Vom Treffpunkt am Bahnhof Hiroshima geht‘s zuerst zum Hiroshima Tōshō-gū. In diesem Shintō-Schrein können Sie die erhabene und elegante Architektur bewundern, während Ihnen Ihr Reiseleiter die Ursprünge und die Geschichte Hiroshimas näherbringt.

II. Ein Spaziergang durch die Natur eines heiligen Waldes in der frischen Morgenluft

Der Reiz von Asageshiki liegt in der geheimnisvollen Erscheinung des Berges Futaba am frühen Morgen. Das Strahlen der Bäume in der Morgensonne, das leise Rauschen des Windes und der warme Geruch von Erde. Mitten im Wald empfängt Sie der Kinkō Inari-Schrein mit 120 kräftig roten Torii-Toren. Insgesamt besuchen Sie sieben Gottheiten. Der Wald auf dem Futaba, wo diese Tour stattfindet, beherbergt die größte Konzentration der vom Aussterben bedrohten Laubbaumart Lithocarpus glaber in ganz Japan. Sobald Sie einen Fuß in den Wald setzen, breitet sich vor Ihnen eine reiche Natur aus, wie Sie es von einem Ort so nahe am Zentrum von Hiroshima nicht erwarten würden. Es werden auch Aktivitäten wie Waldbaden und Yoga angeboten. Erfrischen Sie inmitten der Natur Körper und Geist. Auf dem Gipfel bringt Ihnen Ihr Reiseleiter mit Ausblick auf die Stadt die Ursprünge und die Geschichte Hiroshimas, die Verbindungen mit Miyajima und der Burg Hiroshima sowie den Wiederaufbau der Stadt nach dem Atombombenabwurf näher.

III. Ein besonderes Frühstück in einer spektakulären Lage mit Blick auf die Stadt und das wunderschöne Seto-Binnenmeer.

Genießen Sie mit Ausblick auf die malerische Landschaft das speziell für Asageshiki zubereitete Frühstück aus regionalen Zutaten. Da saisonale, für Hiroshima charakteristische Lebensmittel verwendet werden, ist der Inhalt des Frühstücks je nach Jahreszeit unterschiedlich.
Es wird auch eine vegane und eine vegetarische Option ohne Fleisch und Fisch angeboten. Nach dem Frühstück ist Teezeit! Ihr Reiseleiter führt für Sie eine Teezeremonie unter freiem Himmel durch. Genießen Sie in entspannter Atmosphäre eine heiße Tasse Tee.