EHIME

Historisch-architektonische Tour im Garyū Sansō in Ōzu

Erleben Sie das alte Japan in Ōzu, dem „Little Kyōto“ von Shikoku
Auf dieser kurzen Tour durch das charakteristisch alte Stadtbild von Ōzu, das voller Geschichte und Kultur steckt, erweitern Sie Ihr historisches Wissen Auf diesem Spaziergang führt der englischsprachige Tourguide Sie an alle „Must-See“-Plätze in Ōzu. Sie spazieren durch die schönen alten Straßen von Ōzu und erfahren mehr über die Geschichte und die bis heute verbliebene Kultur in der dortigen Burg sowie dem Garyū Sansō und dem Schrein. Zuletzt dürfen Sie in der Garyū-Brauerei, die noch eine romanische Architektur der Taishō-Zeit aufweist, ausgewählte Craft-Biere probieren und vergleichen.
Was Sie erleben werden
Ⅰ. Besuchen Sie im Rahmen einer geführten Tour das „Garyū Sansō“, eines der 100 berühmtesten Gebäude der Welt

Im Rahmen dieser Tour können Sie sich von einem Tourguide durch das „Garyū Sansō“ führen lassen, in welchem zahlreiche architektonische Stile zum Einsatz kamen und das zu den 100 berühmtesten Gebäuden der Welt zählt. Dort lernen Sie versteckte Arbeiten und eigentümliche Baustile kennen, über die Sie ohne die Erklärungen des Tourguides vermutlich nicht Bescheid gewusst hätten.

Ⅱ. Spaziergang durch die historischen Gebäude von Ōzu. Lernen Sie die Geschichte und Kultur kennen – direkt von Ihrem Tourguide.

Erobern Sie die Must-See-Orte von Ōzu! Sie spazieren durch die schönen alten Straßen und erfahren mehr über die Geschichte und die bis heute verbliebene Kultur in der dortigen Burg sowie dem Garyū Sansō und dem Schrein. Außerdem können Sie in der Garyū-Brauerei, einem Ziegelsteingebäude mit Retro- und modernem Charakter, drei verschiedene Sorten Craft-Bier testen!

Ⅲ. Im „Tarui“, das sogar im Guide Michelin erwähnt wird, kommen Sie in den Genuss der regionalen Küche

Lassen Sie sich in diesem Restaurant, das in ganz Ehime beliebt ist, die regionale Unagi-don (Reis mit Aal) schmecken. Genießen Sie die von Einheimischen geliebte lokale Küche in einem Restaurant von „geschmackvollem alten Stil“.